Investitionsprogramm: Investieren in die Zukunft!

Die neuen geschäftsführenden Gesellschafter investiern in die Firma Haub + Schöllnhammer Apparatebau GmbH an ihren Standort Lennestadt.

Im Hinblick auf eine bessere Qualität und Service für den Kunden investiert das sauerländer Unternehmen kräftig in die Zukunft. "Alle beschlossenen Investitionen werden konsequent umgesetzt", sagt Geschäftsführer Olaf Heupel, "nur mit modernsten und effizienten Maschinen, entsprechender Ausstattung und qualifizierten Mitarbeitern können wir gerade in Krisenzeiten bestehen".

So wurde bereits eine neue CNC-gesteuerte 4-Walzen-Rundbiegemaschine erfolgreich in Betrieb genommen.

Im zweiten Schritt erfolgte die Inbetriebnahme einer 13 to CNC-gesteuerten Tafelschere, mit deren Hilfe nun Bleche mit einer Wandstärke von bis zu 16 mm verarbeitet werden können.

Im weiteren Verlauf wurde ein hochmoderner, elektronisch gesteuerter MAG-Längsnaht-Schweißautomat installiert.

"Dank dieser Maschinen können wird noch schneller und flexibler auf kurzfristige Aufträge reagieren", sagt Herr Heupel.